Die Zahnmedizin ist heute in der Lage, die meisten Zähne zu retten: natürlich, ästhetisch und möglichst schmerzfrei für den Patienten. Wurzelbehandlungen führen wir schnell, schonend und mit hoher Erfolgsquote durch. Dank des eigenen Zahntechnikers passen bei uns Zahnersatz und Zahnfarbe zu 100 Prozent, wenn Sie die Praxis verlassen. Sicheres Kauen und gutes Aussehen sind nicht nur für Sie, sondern auch für uns eine Visitenkarte.

Füllungen
statt Amalgam nutzen wir Füllungen aus zahnfarbenem Kunststoff, die genauso belastbar sind. Sie heißen Komposite und bestehen größtenteils aus einer Mischung von kleinsten Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln und zu ca. 20 Prozent aus Kunststoff.

Inlays
Inlays aus Keramik oder Gold bieten Ihren Zähnen maximale Stabilität. Mit größter Präzision werden sie der ursprünglichen Zahnform und Zahnstruktur angepasst. Keramik wirkt dabei natürlicher als Gold, da es vom natürlichen Zahnschmelz nicht zu unterscheiden ist. Diese fertigen wir mit der CEREC-Methode innerhalb einer Sitzung her.

Kronen
Stark geschädigte Zähne können durch Kronen gerettet werden: Sie werden wie eine schützende Hülse über den präparierten Zahn gesetzt. Dadurch erhält der Zahn seine Stabilität und Form zurück. Kronen aus Vollkeramik lassen keinen Unterschied zur natürlichen Zahnsubstanz erkennen.

Nicht nur im Labor, sondern auch in der Zahnarztpraxis verwenden wir für Sie ausschließlich Materialen, die nach dem heutigen Erkenntnisstand zu den bewährtesten zählen. Schließlich sollen diese ein Leben lang in Ihrem Mund überdauern.